☰ Menü

PKW-Premiere und Kurz-Tests

Neue saubere Diesel und mehr Assistenten für den 308 

Seit seinem Marktdebüt 2007 schreibt der Peugeot 308 eine Erfolgsgeschichte. In Deutschland ist er derzeit das meistverkaufte Fahrzeug der Marke. Jetzt wurden dem Fahrzeug neue Antriebe und Fahrer-Assistenten spendiert. Außerdem erhielt er ein leichtes Facelift. So wurden der vordere Stoßfänger mit drei großen Lufteinlässen und der Kühlergrill, in dessen Mitte nun das Löwen-Logo thront, neu gestaltet.

Kurz, hoch und knackig: Kompakte SUV’s sind im Kommen 

Wer demnächst einen Autokauf plant, hat es nicht leicht. Allein die Frage zur Zukunft des Verbrennungsmotors macht die Entscheidung schwer. Davon einmal abgesehen, zeigen Umfragen unter potentiellen Autokäufern einen Trend auf: Der Daumen für kleine und kompakte SUV’s zeigt nach oben. Und in diesem Jahr rollt eine ganze Welle von ihnen an.

Citroën hat den C3 aufgepeppt 

Der Citroën C3 wurde erstmals 2002 angeboten – jetzt ist er in seiner dritten Auflage unterwegs. Im Design ist er deutlich verändert worden – das Fahrzeug wirkt jetzt noch chicer und eine Spur frecher. Schließlich soll er nun noch mehr junge Kunden ansprechen. Das neue Styling des rund vier Meter langen Fünftürers erinnert stark an den Cactus. Wie dieser, ist auch der C3 mit sogenannten Airbumps an den Vordertüren ausgestattet. Sie sollen in engen Parklücken vor Lackschäden schützen, aber vor allem auch ein bisschen Geländewagen-Feeling vermitteln.

Der Duster ist seinem Konzept treu geblieben 

Vor reichlich sieben Jahren ist er angetreten: der Duster, das erste SUV von Dacia auf der Basis des Sandero. Seither verkauft sich das kompakte Fahrzeug der rumänischen Renault-Tochter wie geschnitten Brot. Jetzt geht er in seiner zweiten Generation an den Start.
Optisch gibt es kaum Veränderungen. Bereits im Rahmen seines Facelifts vor vier Jahren wurde eine neue Front kreiert. Nun hat man die Klarglas-Scheinwerfer noch weiter nach außen geschoben und den fast futuristisch wirkenden Grill verbreitert.