☰ Menü
Carl Fogarty

Zurück zur Übersicht

Superbike-WM | 

Die Meinungen dreier ehemaliger Superbike-Weltmeister vor der Saison 2021

Carl Fogarty gehört zu den erfolgreichsten Piloten in der Geschichte der Superbike-Weltmeisterschaft. Der Brite erreichte 59 Siege und gewann vier Titel (1994, 1995, 1998, 1999) im Sattel einer Ducati. Fogarty, oder besser „Foggy“, konnte durchaus als charismatische Draufgänger bezeichnet werden. A typical British Racer! Klar, dass sich der inzwischen 55-Jährige (* 1. Juli 1965) auch heute noch für die Ereignisse in der Kategorie seriennaher Viertakter interessiert. Dass dabei Kawasaki-Pilot Jonathan Rea und sein Ducati-Nachfolger Scott Redding besondere Rollen spielen versteht sich bei „Foggy“ von selbst. Trotzdem nannte Carl weitere Fahrer.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.