☰ Menü
Ott Tänak (re.) / Martin Järveoja machten einen großen Schritt Richtung WM-Titel

Zurück zur Übersicht

Rallye | 

Rallye-Weltmeisterschaft / Großbritannien

Sechster Saisonsieg von Toyota-Pilot Ott Tänak bei der Rallye Wales. Mit dem Erfolg auf der Insel kommt der Este seiner ersten WM-Krone einen Schritt näher, stehen nur noch zwei WM-Läufe in Spanien und Australien aus. Hyundai-Pilot Thierry Neuville, mit knapp 11 Sekunden Rückstand Zweiter, hat damit auf die diesjährige WM-Krone nur noch theoretische Chancen. Weltmeister Sebastien Ogier komplettierte das Siegerpodest der Rallye Wales und steht noch im Rennen um die Krone. Youngster Kalle Rovanperä sicherte sich die WRC2-Pro-Krone, während Petter Solberg bei seinem letzten Profi-Auftritt die WRC2 gewann.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.