☰ Menü
Freude und Jubel nach den Titelgewinnen in der DTM 2022

Zurück zur Übersicht

Interview | 

Ein Gespräch mit Torsten Schubert / Teamchef Schubert Motorsport

Zunächst möchte ich mit Ihnen auf die zurückliegende Saison blicken, die für Schubert Motorsport mit dem DTM-Titel in der Fahrer- und Teamwertung einfach phantastisch gelaufen ist. Hätte man mit dem neuen BMW M4 GT3 diese Erfolgsgeschichte auf Anhieb erwarten können?
Im ersten Jahr in einer so unglaublich harten Meisterschaft wie der DTM den Titel zu holen, hätten wir uns niemals zu träumen gewagt. Ich bin unglaublich stolz auf dieses Team.
Wie wichtig war es für das Team, dass BMW-Werksfahrer für Schubert Motorsport zum Einsatz kamen?
Es war ein wichtiger Teil aus einem Puzzle vieler wichtiger Komponenten. Sheldon ist eine tolle Saison gefahren und es könnte keinen verdienteren Meister geben. Philipp und er haben die Mannschaft mit ihrem starken Teamwork nach vorne gebracht und zum Erfolg geführt

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.