☰ Menü
Letzte Ausfahrt – Hockenheim

Zurück zur Übersicht

DTM | 

DTM / Hockenheimring

Mit seinem sechsten Saisonsieg sowie Platz drei am Sonntag hatte sich René Rast bei der Vorschlussrunde 2019 auf dem Nürburgring bereits seinen zweiten DTM-Titel nach 2017 gesichert. Auch die Gesamtränge zwei für Rasts Audi-Markenkollegen Nico Müller sowie drei für BMW-Speerspitze Marco Wittmann schienen vorm Saisonfinale am ersten Oktober-Wochenende in Hockenheim zementiert. Zudem stand Audi bereits als Gewinner der zwei weiteren DTM-Titel, der Hersteller- und der Teamwertung, fest, sodass der Spannungsbogen relativ schlaff durchhing. Die Teammeisterschaft war zwar noch nicht endgültig entschieden, doch war es nur für die direkt Beteiligten von Interesse, ob nun das Audi Sport Team Rosberg oder das Audi Sport Team Abt Sportsline die dafür vorgesehene Trophäe mit nach Hause nehmen würde.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.