☰ Menü
Sophia Flörsch im Audi von ABT Sportsline

Zurück zur Übersicht

DTM | 

Weitere Informationen zum Starterfeld der DTM-Saison 2021

In den letzten „Top Speed“-Ausgaben berichteten wir über die bereits feststehenden Teams und die bislang engagierten Fahrer in der DTM 2021. Mittlerweile konnten weitere Piloten verpflichtet werden. Ende März, somit unmittelbar nach dem Drucktermin der April-Ausgabe dieses Motorsport-Magazins, verkündete ABT Sportsline, neben Mike Rockenfeller und Kevin van der Linde, nicht nur einen dritten Fahrer, sondern mit Sophia Flörsch sogar eine rasante Lady. „Ich freue mich riesig, in der DTM an den Start zu gehen. Die Partnerschaft mit Schaeffler und ABT Sportsline ist großartig und macht mich zuversichtlich für meine erste Saison. Ich bin sehr stolz, dass ich die Chance bekomme, mich gegen ein so starkes Fahrerfeld zu beweisen“, sagte die 20-jährige Blondine. „Wir freuen uns sehr auf Sophia, auf die Kooperation mit Schaeffler auch in der DTM und auf dieses gemeinsame Abenteuer. Jetzt haben wir einen DTM-Routinier, einen Rookie und eine Dame im Team – das ist wirklich etwas, worauf sich die Motorsportfans schon jetzt freuen können“, stellte der Geschäftsführende Gesellschafter Hans-Jürgen Abt zurecht fest.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.