☰ Menü
Hans-Jürgen Abt (re.) und Thomas Biermaier wollen die Erfolge von ABT Sportsline in der DTM fortsetzen

Zurück zur Übersicht

DTM | 

ABT Sportsline hat 2021 den DTM-Titel im Visier

Infolge der nach wie vor existenten Corona-Situation beginnt die (veränderte) DTM 2021 zwar erst vom 18. bis 21. Juni im Autodromo Nazionale di Monza, doch im Online-Shop tickets.dtm.com oder unter der Hotline +49 180 6991166 läuft der Ticketvorverkauf schon seit Ende Februar. Für die kommende Saison werden die Sitzplatz-Eintrittskarten personalisiert und kontaktlos – entweder zum eigenen Ausdrucken oder mobil über Smartphone iOS und Android – an die Zuschauer ausgegeben. Neben den GT3-Sportwagen stehen bei ausgesuchten Events auch der BMW M2 Cup, die DTM Trophy, der Porsche Carrera Cup Benelux und Deutschland sowie die DTM Classic im Zeitplan. Außerdem starten der Lotus Cup Europe, der Mazda MX-5 Cup und die Supercar Challenge auf dem TT Circuit Assen. Hinzu kommt auf dem Norisring und auf dem Red Bull Ring die Vorstellung des Demonstrationsautos der visionären DTM Electric, die ab 2023 als eigenständige Serie auftreten und eine neue Epoche einläuten soll.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.