☰ Menü
Europameister Christian Merli führte auch die Rückführung an

Zurück zur Übersicht

Bergrennen | 

54. Int. Osnabrücker Bergrennen

Ein Bergrennen der Extraklasse erlebten rund 35.000 Besucher auf der 2,030 km langen Kultstrecke am „Uphöfener Berg“ im Rahmen des 54. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens. Ein grandioses Starterfeld sowie ein tolles Rahmenprogramm unter dem Motto „Cars & Fun“ sorgten für leuchtende Augen bei den vielen Fans des Bergrennsports und den großen und auch kleinen Gästen. Rund 180 Starter aus 14 Nationen machten das Event zu einem internationalen Highlight des Automobilsports. Über 10.000 Clicks des erstmals veröffentlichten digitalen Programmheftes sowie rund 100.000 Nutzer des Live-Streams untermauern das riesige Interesse an dem Rennen, das auch als finaler Lauf zum diesjährigen FIA Int. Hill Climb Cup ausgetragen wurde.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.