☰ Menü
Zweite ADAC GT Masters-Saison in Folge für Engstler Motorsport

Zurück zur Übersicht

ADAC GT Masters | 

ADAC GT Masters - Saisonbeginn in der Motorsport Arena Oschersleben

Das ADAC GT Masters hat für die anstehende Saison richtig Fahrt aufgenommen. Aus heutiger Sicht ist der Blick klar nach vorn gerichtet und das Schattendasein von 2023 gegen über der DTM soll der Vergangenheit angehören. Einen wirklich traurigen Minusrekord legte man 2023 am Sachsenring hin, wo ein Feld von nur acht GT3-Boliden versuchte, dem Zuschauer ein Autorennen zu präsentieren. Der ADAC hat sich mit Sicherheit in dieser Rolle nicht wohl gefühlt und wichtige Strukturen im Herbst des vorigen Jahres eingeleitet. Das Wichtigste dabei war, die Piloten mit einer Platinum-Einstufung nicht mehr zuzulassen und die Serie, die den GT3-Sport nach Deutschland holte, auf ein ansprechendes Niveau zu heben.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Printausgabe von "Top Speed" (Abo) lesen oder über unser ePaper.